Schnitzelbank-Comité

100 Joor Comité-Schnitzelbängg

An der diesjährigen Basler Nicht-Fasnacht feiert das Schnitzelbank-Comité sein 100-jähriges Bestehen.

Seit 1921 beleben die Comité-Schnitzelbänke mit zündenden Pointen, schmackhaften Reimen, plakativen Helgen und mitreissendem Vortrag die Basler Fasnacht.

Gegründet wurde das Schnitzelbank-Comité als die Basler Fasnacht nach dem ersten Weltkrieg einen kräftigen Aufschwung erfuhr. Nur die Schnitzelbänke sollen ‘unter allem Hund’ gewesen sein. Daher beschlossen im Jahr 1921 ein paar Unentwegte die Neubelebung des Schnitzelbanks an die Hand zu nehmen. Das gegründete Schnitzelbank-Comité fördert seither die Qualität des Basler Schnitzelbanks und ist heute mit über 25 verschiedenen Bänken die grösste Organisation für Schnitzelbänke. 

Zu den Anliegen des Comités gehört neben der Qualitätsförderung des Schnitzelbanks auch die Nachwuchs¬förder¬ung. Grundsätzlich kann sich jede interessierte Person oder Gruppe beim Schnitzelbank-Comité zum Mitsingen melden. Interessierte Bänke werden geprüft und das Comité bietet ihnen Beratung an.
 

von