Schnitzelbank-Comité

Teilnahme als Comité-Schnitzelbank

Wenn du bei uns mitmachen möchtest, warte nicht lange zu, sondern melde dich gleich, damit bis zu deiner ersten Fasnacht als Comité-Schnitzelbank genügend Zeit bleibt.

Nach der ersten Kontaktaufnahme mit dem Obmann (obmann@schnitzelbankbasel.ch) solltest du uns drei bis vier Probeverse einsenden, damit sich das Comité ein Bild von deinem Schnitzelbank machen kann. Wer bereits als Schnitzelbank aufgetreten ist oder sich bereits für eine Melodie entschieden hat, darf gerne auch Video- oder Tonmaterial einsenden.

Ablauf der Fasnacht als Comité Schnitzelbank

An der Fasnacht sind die Comité Schnitzelbänke am Montag- und Mittwochabend auf der vom Comité vorgegebenen Route unterwegs. Zu den Auftrittslokalen gehören neben diversen Restaurants verschiedene Bühnen, wozu das Stadttheater (Grosse Bühne) und das Schauspielhaus gehören. Filmaufnahmen vom Auftritt im Schauspielhaus werden zudem über unsere Webseite und von Dritten ausgestrahlt. Am Dienstagabend sind die Bänke frei.

Am Samstagabend nach der Fasnacht findet der Schlussoobe im Stadttheater und im Schauspielhaus statt. Die aktiven Schnitzelbänklerinnen und Schnitzelbänkler singen hier nochmals ihre besten Verse und haben die Möglichkeit, eine gewisse Anzahl Gäste zu diesem Anlass einzuladen.

Für jeden Bank setzt das Comité nach der Fasnacht eine Subvention fest, die auf der Jurierung durch das Comité basiert. Grundlage der Bewertung sind die Qualität von Vers, Vortrag, Kostüm und Helge. Die Anzahl Bank-Mitglieder spielt für die Bemessung der Subvention keine Rolle.

Das gleichzeitige Auftreten sowohl für das Schnitzelbank-Comité als auch für eine andere Schnitzelbank-Gesellschaft ist ausgeschlossen.

 

Information für neue Comite-Schnitzelbänke